Die neue Königsklasse

bilekjaeger macht die Spur 1 von Märklin salonfähig

briefing

Der typische Modelleisenbahnfan verbringt seine Zeit mit den Lieblingszügen bastelnd im Keller oder im Hobbyraum unter dem Dach. Wie kann die Spur 1 von Märklin, größte und teuerste Modelleisenbahnlinie im Maßstab 1:32, neue Anhänger finden? Wie kann Deutschlands legendäre Spielzeugmarke neue Impulse setzen?

idee / umsetzung

bilekjaeger macht aus Modelleisenbahnen Charakterzüge und inszeniert die Luxusklasse von Märklin, wie es ihr gebührt: als Designmeisterstücke zum Vorzeigen. Die Kreativagentur mit Zukunftswerkstatt macht u.a. das berühmte Gotthard-Krokodil und die Preußische P8 für neue Zielgruppen attraktiv – Unternehmer, Ärzte, Anwälte. Sie präsentieren ihre 4.000 €-Luxuslokomotive als Trophäe, wie eine wertvolle Uhr, und genießen die limitierten Originale wie einen guten Wein. Die Zukunftswerkstatt von bilekjaeger eröffnet mit neuem Denken ganz neue Handlungsfelder. Diese Exklusivität muss man sehen und fühlen: So präsentiert sich die neue Luxusklasse in distinguiertem Schwarz und in einem neuen Packaging- und POS-Konzept. Das Designmeisterstück entfaltet der Sammler aus einer eleganten Vitrine ganz behutsam mit Handschuhen. Auch an den Points of Purchase war neues Denken gefragt. Das Packaging ist so konzipiert, dass sich die Luxusloks in 1.000 neuen Schaufenstern fernab vom klassischen Spielwaren- und Modellbau-Einzelhandel über neue Kooperationen selbst verkaufen. Und so erzählen die Kreativen einzigartige Geschichten der Lokomotiven, die Eisenbahngeschichte geschrieben haben.

ergebnis

Ein Relaunch der Spur 1 im Premium-Look: angefangen bei einem eigenen Signet, bis hin zur CGI-Bilderstellung aus CAD-Daten und einer exklusiven Farb- und Bildwelt, die sich in neuen Verpackungen, Broschüren, Anzeigen, Direct-Mailings, im Web und in Out-Of-Home manifestiert. Auf der richtigen Spur, neue Marktanteile zu gewinnen. PR- und Social-Media-Konzepte sind ebenfalls in der Roll-out-Phase. 

Maerklin_1 Maerklin_2 Maerklin_2.1_Gif Maerklin_3
Maerklin_4